Bürgerzentrum Chorweiler

Pariser Platz 1, 50765 Köln
Telefon: (0221) 221-96379
Fax: (0221) 221-96412
Email: pegasusfilm@schulen-koeln.de
Internet: http://www.buergerzentrum-chorweiler.de/


Ansprechpartner
Ute Weber
(0221) 221-96324
ute.weber@stadt-koeln.de

Seit 1981 bietet das Bürgerzentrum Chorweiler der Stadt Köln, im Herzen von Chorweiler gelegen, den Kindern, Jugendlichen, Senioren, Kulturinteressierten und Musikfans im Kölner Norden ein breit gefächertes Spektrum an Angboten.

 

Seit 1981 bietet das Bürgerzentrum Chorweiler der Stadt Köln, im Herzen von Chorweiler gelegen, den Kindern, Jugendlichen, Senioren, Kulturinteressierten und Musikfans im Kölner Norden ein breit gefächertes Spektrum an Angeboten.

Die Veranstaltungsarbeit des Bürgerzentrums reicht von Kabarett und Theater über Klassik, Tanz und Sport bis zu Musik und Kunstausstellungen und lockt über die Bezirksgrenze hinaus zahlreiche Besucher in den Stadtteil.

In der Filmschule "Pegasus-Film & TV"  für Kinder ab zehn Jahren werden selbstgedrehte Dokumentationen mit dem Namen "Chorweiler Cosmos" erstellt. Die Filmschule als Projekt des Bürgerzentrums Chorweiler existiert seit Anfang September 2006. Unter fachkundiger Anleitung von Nils Neubert und Martin Schorn produzieren Mädchen und Jungen im Alter von elf bis vierzehn Jahren Filme, die jeweils in einer Premierenvorstellung (wird vorher angekündigt) für die Öffentlichkeit "uraufgeführt" werden.

Die Dokumentationsreihe "Chorweiler Cosmos", bisher gab's 4 Teile und der 5. Teil ist in Arbeit, zeigen Alltags-Geschichten aus der Sicht der beteiligten Chorweiler Jugendlichen. Texte, Drehbücher, Filme, Schnitt, Vertonung, alles wird von ihnen selbst produziert. Weitere interessierte Kinder können gerne mitmachen, die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte wenden sich bitte an den Projektleiter Herbert Reinthal unter (0221) 221-96410 oder per email an herbert.reinthal@stadt-koeln.de.

Kinder und Jugendliche treffen sich im Jugendcafe Pegasus zur Freizeitgestaltung und zur Beratung in beruflichen oder persönlichen Lebensfragen.

Im Seniorencafe “Treffpunkt” fühlen sich viele ältere Bürger zu Hause. Neben Geselligkeit und kulturellen Aktivitäten stehen sportliche Betätigungen zur Förderung der Gesundheit und Hilfen in persönlichen Lebenslagen im Vordergrund.

Für private Feiern und für Vereinsaktivitäten stellt das Bürgerzentrum den Großen Saal (Eingang Bezirksrathaus ) und die kleineren Bürgersäle ( auch im Bezirksrathaus gelegen ) zur Verfügung.

Der Handwerkerhof und die Kulturbrücke sind weitere Einrichtungen im Stadtbezirk, die zum Bürgerzentrum gehören.

Der Handwerkerhof ist ein Modellprojekt des Landes Nordrhein-Westfalen. Er vereint Beschäftigungsinitiativen, qualifizierende und beratende Institutionen sowie kommerzielle Handwerksbetriebe unter einem Dach.

Die Kulturbrücke steht für Vereine, Initiativen und private Veranstalter als kultureller Treffpunkt zur Verfügung.

 



 

5 Artikel dieser Einrichtung

1 einmaliger Termin dieser Einrichtung

1 regelmäßiger Termin dieser Einrichtung



Diese Einrichtung weiter empfehlen an folgende Email:
An:
Ihr Name:
Senden
Adresse zuletzt bearbeitet am 27.06.2016 15:48:31
zurück
nach oben ^

Suche